10.10.2010

Absperrdienst beim Pferdeumritt

Am Sonntag, 10.10.2010 fand in Vilsbiburg der traditionelle Dionysimarkt statt.

Zusammen mit den Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Vilsbiburg sicherten die Helfer des OV Ergolding den Pferdeumritt am Stadtplatz mit Seilen ab.

Bei strahlendem Wetter kamen mehrere tausend Besucher um die zahlreichen Reiter, Kutschen und Pferdegespanne zu bewundern.

Der Dionysimarkt in Vilsbiburg ist der älteste Pferdemarkt in Niederbayern und hat eine über 500jährige Tradition.

Das THW ist seit über 20 Jahren mit dabei. 

Eingesetzte Helfer: 14


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: