Straubing, 08.08.2014

Auszug zur Festwiese läutet 5te Jahreszeit ein

An den Absperrarbeiten an der Zugstrecke waren 14 Helfer/-innen von unserem Ortsverband beteiligt.

Traditionell beginnt das Gäubodenvolksfest in Straubing, mit dem Auszug der Festwirte zum Festplatz am Hagen.

So auch in diesem Jahr. Gemeinsam mit Helfern aus den Ortsverbänden Bogen, Cham, Deggendorf, Ergolding, Forchheim, Kelheim, Landshut, München-Ost, Nabburg, Passau, Regen und Weiden, sicherten die Straubinger THWler die Zugstrecke in der Landshuter Straße und ab dem Stadtturm bis zum Theater am Hagen ab. Den Rest der Strecke übernahm die Feuerwehr aus der Stadt und dem Landkreis Straubing-Bogen. Durch die Bereitschaftspolizei werden Absperrgitter zur Verfügung gestellt.

Nach getaner Arbeit, treffen sich alle Helfer in der Unterkunft des OV Straubing, wo gemeinsam gegrillt und alte Freundschaften gepflegt werden.

Bilder: Sebastian Klein (OV Straubing)
Text: Markus Haas (OV-Straubing)


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: