Ergolding, 05.05.2018

Erfolgreicher Tag bei der THW-Jugend

Am 5. Mai 2018 war nicht nur die Jugendgruppe anwesend, sondern auch die Minigruppe und die Eltern.

Der erste Programmpunkt war die Mitgliederversammlung des Jugendvereins mit Jahresrückblick und Planung der diesjährigen Highlights. Des Weiteren fanden die Wahlen statt. Dabei wurde Mathias Plonka als Ortsjugendleiter wiedergewählt. Zum Stellvertreter wurden Sebastian Geier, Martin Bauer und Andreas Lorenzer in geheimer Wahl gewählt. Zum Jugendsprecher - ähnlich wie ein Klassensprecher - wurden für die nächsten 2 Jahre Dominik Eckert für die Jugendgruppe und Lukas Weinzierl für die Minigruppe gewählt. Weitere Posten, wie Kassenprüfer und Delegierte wurden auch wieder vollständig besetzt.

Weiter ging es mit dem praktischen Teil. Dabei wurde ein kleiner Ausschnitt aus der Ausbildung den Eltern gezeigt. So wurde das fachmännische Ausleuchten einer Einsatzstelle, Absichern eines Helfers in einem kleinen unbekannten Kriechgang, Umgang mit Leiter, Verkehrsabsicherung für den fiktiven Einsatz, Versorgen eines Verletzten und als Geschicklichkeitsaufgabe das Balancieren einer Tonne mit dem Hebekissen vorgeführt.

Die Minigruppe zeigte Teamarbeit beim Aufbau der Leonardobrücke. Dabei wird mittels Holzbretter eine Brückenkonstruktion ohne Zuhilfenahme von Verbindungsmittel wie Seile, Nägel oder Ähnliches erstellt.

Mit Hilfe des Lautsprecherwagens informierte Ortsbeauftragter Walter Brams die Eltern über die einzelnen Stationen.

Beim anschließenden Grillen klang der Nachmittag aus. Hier gab es noch genügend Zeit für Fragen und Gespräche.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: