Ergolding, 21.05.2016

Gemeinsame Übung mit FFW Bodenkirchen

Am Samstag, den 21.05.2016 fand in unserem Ortsverband eine gemeinsame Übung mit der Freiwilligen Feuerwehr Bodenkirchen statt. Das Übungsszenario, Explosion in einem Chemiebetrieb wurde am Vortag von beiden Organisationen vorbereitet.

In diesem Jahr fand der gemeinsame Übungstag im Ortsverband Ergolding statt.

Ortsbeauftragter Walter Brams begrüßte die Teilnehmer und stellte die Bundesanstalt Technisches Hilfswerk vor. Anhand eines Filmes und anschliessendem Rundgang mit Geräte- und Fahrzeugbesichtigung konnte sich jeder ein Bild über die Aufgaben und Ausrüstung machen.

Nach einer kleinen Brotzeit schloss sich eine Theorie-Ausbildung über Gefahrgut im Einsatz an, der vom Feuerwehr-Gruppenführer Florian Klement gestaltet wurde.

Im Anschluss fand dann eine gemeinsame Einsatzübung auf dem Gelände unseres Ortsverbandes statt, bei dem das Thema Gefahrgut gleich in die Praxis umgesetzt werden musste.

Die erste Aufgabe bestand darin, dass die Feuerwehr unter Atemschutz das Gebiet erkundet. Dabei wurden verschiedene Gefahrstoffe und verletze Personen entdeckt.

Nach kurzer Besprechung der Einsatzleiter wurde das weitere Vorgehen besprochen. Mit welcher Ausrüstung und Rettungsmethoden die zum Teil eingeklemmten Personen gerettet werden. Dies wurde im Anschluß Organisations übergreifend durchgeführt.

Nach Abschluss der Übung kamen alle Beteiligten zum Ergebnis, dass dies wieder eine sehr gelungene Übung war und diese im nächsten Jahr wiederholt werden müsste.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: