Ergolding, 07.11.2003

Interner Wettkampf

Unsere Jugendgruppe konnte sich letztes Jahr nicht für den Landesjugendwettkampf qualifizieren. Aber auf nächstes Jahr warten, bis wieder ein Bezirksjugendwettkampf statt findet, wollten sie auch nicht. Deshalb fand am Freitag (07.11.2003) ein Ortsverbandinterner Wettkampf statt.

Es wurden folgende 5 Aufgaben gestellt:

-Stiche, Bunde, Knoten: Hier mussten sechs verschiedene Knoten gebunden werden
-Umgang mit Leitern: Tragen, Aufbauen und das richtige besteigen einer gesicherten Leiter war die Aufgabe
-Wechselkolbenpumpe und Hydropresse: Aufbauen und Inbetriebnahme der Wechselkolbenpumpe um schwere Betonblöcke anzuheben
-Transport von Verletzten: Das richtige Aufbinden auf einer Trage und der Transport über Hindernissen war hier gefordert
-Ausleuchten von Einsatzstellen: Mit Stativen, Flutlichtstrahlern und ein Notstromaggregat musste eine simulierte Einsatzstelle ausgeleuchtet werden, da es bereits dunkel wurde


Normalerweise prüfen Herr Brams und Herr Weinzierl - beide ausgebildete Grundausbildungsprüfer - Helferanwärter. Doch dieses Ereignis wollten Sie sich nicht entgehen lassen und prüften diesmal die Junghelfer.
Über das Ergebnis waren die Prüfer gleich einig: "Hervorragend wie alle Aufgaben von den Jugendlichen gelöst wurden. Einzig nur bei den Knoten gibt es noch Schwierigkeiten." meinte Herr Brams. Herr Weinzierl fügte noch hinzu "Es ist erstaunlich welch ein Wissen die Jugendlichen inzwischen angeeignet haben.".


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: