09.04.2011

Katastrophenschutz-Übung des Landkreises

Am Samstag, 09.04.2011 fand eine nicht angekündigte Übung durch das Landratsamt Landshut statt. Ziel dieser Veranstaltung war das Zusammenspiel der einzelnen Einheiten vor Ort, sowie der Führungsgruppe Katastrophenschutz (FüGK) im Landratsamt Landshut zu erproben.

Als Einsatzszenario wurde ein Großbrand einer Lagerhalle bei der Fa. Dräxlmaier in Vilsbiburg angenommen.

Vom THW war der Ortsverband Ergolding mit 3 Verbindungsmännern/Fachberatern vor Ort sowie einem Vertreter im Landratsamt.

weitere Infos unter: FF Vilsbiburg


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: