Vilsbiburg, 19.07.2003

Kultur am Balkspitz in Vilsbiburg

Der Vilsbiburger "Agenda-Arbeitskreis Planung und Verkehr" organisierte ein Festival "Kultur am Balkspitz".

Das Gelände befindet sich am Zusammenfluss von Vils und Vilskanal.
Kulturell war mit Klavier-, Percussion- und Gitarrenmusik, einer Naturbild-Projektion sowie einem Skulpturenpark einiges geboten. Kinder konnten sich nach Herzenslust auszutoben, auf der Vils zu paddeln, Stockbrot am offenen Feuer machen oder Indianergeschichten zu lauschen. Als es dunkel wurde, zeigte Helmut Naneder vom Landratsamt auf einer Großbildleinwand beeindruckende Naturbilder, die von den rhythmischen Klängen von Pan Tao untermalt wurden. Dazu tauchten hell leuchtende Fackeln den Balkspitz in ein schönes Licht, das es den mehr als 800 Besuchern leicht machte, auf dem idyllischen Naherholungsgelände zu verweilen. Feuerwehr, Bauhof, Pfadfinder St. Georg, Bund Naturschutz, die Musikschule, Creative Concept, Jugendforum und das THW halfen dabei mit. Wir kümmerten uns darum, dass die Besucher trockenen Fußes über die Vils kamen.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: