Landshut, 26.06.2005

Landshuter Hochzeit 1475

Zur Unterstützung unseren Nachbarortsverband ist auch der Ergoldinger Ortsverband - wie einige andere Ortsverbände auch - unterwegs.

Vor dem Festumzügen an den Sonntagen wird mit dem Lautsprecherwagen die Umzugsstrecke mit Hilfe von durchsagen freigemacht. Weitere Helfer unseres OVs sorgen zusammen mit den Anderen für eine klare Trennung zwischen Zuschauer und dem Umzug.

Sonntag, 10.07.2005

Auch der dritte Hochzeitsumzug fand trotz Regen statt.
Bevor es aber soweit war, gab es noch bange Stunden am Vormittag, denn es regnete zum Teil in strömen. Doch zum Mittag hin unterbrach der Regen und ließ wieder etwas die Sonne durch. Es war klar: der Umzug findet satt. Der Text mit der Absage für den THW-Lautsprecherwagen blieb in der Schublade und Stunden später wurde die Bahn frei gemacht und die Zuschauer mittels Durchsagen informiert.
Auch diesmal übernahm unser Ortsverband wieder ein Teilstück von der Strecke und sperrte mit Seil ab.
Anfangs schritten die Umzugsteilnehmer schneller voran, da leider der Regen wieder einsetzte. Dem tausendfachen „Haallllooo“ tat dies aber keinen Abbruch. Das Wetter machte dann auch wieder mit und unterbrach den Regen.


Sonntag, 03.07.2005

Zum zweiten Mal war ein tausendfaches "Haaallloooo!" in der Altstadt und Neustadt zu hören.
Doch bis es soweit wieder einmal war, musste noch so einiges vorbereitet werden. Als kleines Rädchen im Hochzeits-Uhrwerk ist auch das Technische Hilfswerk dabei. So fuhr wieder der Lautsprecherwagen aus unserem Ortsverband vor Beginn des Umzuges durch, um auch auswärtige Besucher über das wichtigste zu Informieren. Nebenbei ist es auch für die Zuschauer ein Zeichen, das es höchste Zeit wird, einen guten Platz am Straßenrand zu ergattern. Denn weitere fleißige THWler, nicht nur aus unserem Ortsverband, haben bei sommerlichen Temperaturen bereits das Absperrseil in die Hand genommen, um Platz für den Hochzeitsumzug zu halten.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: