09.05.2018

THW Ergolding unterstützt Elektromeisterkurs der Handwerkskammer Landshut

Im Zuge einer Übung führte das THW Ergolding sein 200 KVA Notstromaggregat der Elektromeisterklasse der Handwerkskammer vor.

Notstromeinspeisung ist  im Lehrplan der Meisterausbildung fest verankert.

Deshalb setzt der Kursleiter Christian Erber, die jahrelange Kooperation zwischen der Handwerkskammer Landshut und dem THW Ergolding fort, die sein Vorgänger Helmut Schachtl ins Leben gerufen hat.

So bot es sich am Mittwoch den 09.05.2018 an eine Übung bei der HWK abzuhalten.

Eine Elektrowerkstatt wurde vom Netz getrennt und über das Notstromaggregat des THW Ergolding versorgt.

Die Meisterschüler konnten sich so praktische Tipps und Anregungen von den THW Helfern holen. Die Ausbilder und der Kurleiter Christian Erber zeigten sich begeistert von den Möglichkeiten des Technischen Hilfswerks und deren Ausstattung.

Der Leiter des Bildungszentrums der Handwerkskammer Herr Pigat bedankte sich, bei THW-Ortsbeauftragtem Walter Brams, für die praktische Vorführung im Elektromeisterkurs.

Nach der sehr positiven Resonanz dieser Veranstaltung einigten sich beide Seiten darauf dies im nächsten Meisterkurs  zu wiederholen.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: