Vilsbiburg, 05.10.2007

Tresortransport

Unsere zweite Bergungsgruppe (und ein Mann aus der Fachgruppe Elektroversorgung) musste an diesen Tag ihr ganzes Wissen in Bewegen von schweren Lasten einsetzen um einen 1,5 Tonnen schweren Tresor aus einem Keller zu bringen.

Mit Hilfe verschiedener technischer Geräte, dem nötigen Know How und dem großen Improvisationstalent unserer Bergungsgruppe wurde diese Aufgabe bewältigt. Unser Dank gilt auch der Firma Kran Maier für die Unterstützung mit weiterem technischen Gerät.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: