Oberwattenbach, 05.04.2003

Übung mit Malteser

25 Jugendliche wurde mit Verletzungen geschminkt und in einer Kiesgrube verteilt.

Mit der Meldung "Jugendgruppe wurde von einem Gewitter in einem Kieswerk überrascht" wurde der Rettungsdienst alarmiert. Aufgrund der Schadensmeldung wurden weitere Sanitäts- und Betreuungsdienste sowie das Technische Hilfswerk Ergolding nachalarmiert.
Nun galt es alle Jugendlichen zu finden, zu versorgen und zu retten.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: