Kröning, 03.02.2024

Motorsägenausbildung und -fortbildung: THW-Helfer*innen üben den Umgang mit der Motorsäge

Am Samstag, den 03.02.2024, verbrachten 22 Helferinnen und Helfer des THW-Ortsverbandes Ergolding einen Tag im Wald in der Nähe von Kröning. Auf dem Programm stand die traditionelle Motorsägenausbildung und -fortbildung.

Die Ausbildung an der Motorsäge ist beim THW bereits Bestandteil der Fachausbildung. In weiteren Lehrgängen wird die Qualifikation zum Fällen von Bäumen und Schneiden unter Spannung erworben. Im Einsatzfall können die Helferinnen und Helfer des THW auf Anforderung der für die Gefahrenabwehr zuständigen Stellen z. B. bei Sturmschäden unterstützend mitwirken.

An diesem Samstag wurden die Inhalte der Ausbildung wieder aufgefrischt und geübt. Je nach Ausbildungsstand wurde das Fällen von Bäumen in verschiedenen Situationen oder aber das Schneiden am liegenden Holz trainiert.

Die Ausbilder des THW legten großen Wert auf die Sicherheit der Teilnehmerinnen und Teilnehmer. So wurden die grundlegenden Sicherheitsregeln im Umgang mit der Motorsäge wiederholt und die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in der Praxis überwacht.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTREETMAP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: