Ergolding, 11.06.2005

Sommerfest beim Technischen Hilfswerk Ergolding

Am Samstag, den 11.06.2005 feierte unser Ortsverband ein spektakuläres Jubiläum und viele Besucher feierten mit.

1995 fusionierte der Ortsverband Vilsbiburg mit dem Ergoldinger. Der Ortsbeauftragte Siegfried Burger erwähnte in seiner Eröffnungsrede, "dass viel Unsicherheit herrschte, als man in Vilsbiburg und Ergolding von der Fusion erfuhr." Aber er sei froh, dass alles dann doch viel besser geworden ist, als man erwarten konnte.

Mit einem Wortgottesdienst von Kaplan Hirmer wurde der Tag im Ortsverband Ergolding eröffnet. Über das Gleichnis des Barmherzigen Samariters kam er darauf zu sprechen, wie wichtig die Hilfe für den Mitmenschen ist. Anschließend segnete der Kaplan die Fahrzeuge des Ortsverbandes.

Siegfried Burger erwähnte in seiner Rede, dass die Zusammenarbeit funktioniere, wie die Verzahnung in einem Zahnrad und nur so die Hilfeleistung zum Erfolg kommt.

Im Anschluss an die Rede Burgers ergriff der stellvertretende Landesbeauftragte von Bayern Dirk-Hubertus Bosse das Wort. Auch er konstatierte dem Ortsverband Ergolding eine hervorragende Leistung. Der Ortsverband habe durchschnittlich mehr Stunden gemacht, als der Deutsche Durchschnitt. Weiter ging er lobend auf die Jugendgruppe ein. Auch versäumte er es nicht, seinen Dank des Landesverbandes Bayern an die Helferin und die Helfer des Ortsverbandes weiterzugeben.

Christoph Brams und Martin Samberger erhielten von Herrn Bosse anschließend das Helferzeichen in Gold mit Kranz. Eine ganz besondere Auszeichnung erhielten die verdienten Helfer Walter Brams und Werner Weinzierl. Sie erhielten für besondere Leistungen um das Technische Hilfswerk das Ehrenzeichen in Bronze. Die beiden waren sichtlich stolz und auch der Ortsverband Ergolding ist stolz so ausgezeichnete Helfer in ihren Reihen zu wissen.

Auch der stellvertretende Landrat Seidl, der 2. Bürgermeister von Ergolding Alram und Kreisbrandrat Gerner sprachen Grußworte an die Gäste und die Helfer des Ortsverbandes Ergolding.

Am Nachmittag wurden dann die Tore für alle Gäste geöffnet und viele Freunde des THW`s folgten diesem Ruf um bei einem gemütlichen Mittagessen den Tag im OV zu verbringen. Bis 22.00 Uhr feierten die Gäste und die Helfer aus Ergolding das gelungene Sommerfest.

Die Jugendgruppe aus Ergolding hatte für die jungen Besucher einige Spiele vorbereitet, unter anderem ein sehr spaßiges "Sautrogrennen", so musste man sich auch um den mitgebrachten Nachwuchs nicht sorgen.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: